Périgord

-

Périgord - La Roque Gageac © Werner Zinke
  • mit Marcus Honold
  • Trüffel - Mittagessen
  • Weinprobe

Entdecken Sie mit uns einen reizvollen Winkel Frankreichs und tauchen Sie ein in die Urzeiten der Menschheitsgeschichte: das Périgord verbindet eine abwechslungsreiche Landschaft mit mildem Klima. Höhlen mit vorzeitlichen Wandbildern berichten von untergegangenen Kulturen, Burgen und Bastiden zeugen von kriegerischer Vergangenheit, malerische Schlösser und Kirchen laden zur Besichtigung ein. Berühmt ist die Region für Ihre kulinarischen Köstlichkeiten: bei Trüffel, Wein, Gänseleberpastete u.v.m. kommt man dem sprichwörtlichen „Leben wie Gott in Frankreich“ nahe!

Ihre Unterkünfte

Sie wohnen durchgehend in guten 3* bis 4*- Mittelklassehotels.

Reiseverlauf

 

1.Tag: Anreise nach Clermont-Ferrand

Anreise in die Stadt Clermont-Ferrand in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie liegt inmitten einer Hügellandschaft
vulkanischen Ursprungs. Kurze Besichtigung der aus Lavastein erbauten Kathedrale, dann Zimmerbezug und Abendessen im Hotel Océania.

 

2.Tag: Puy-de-Dôme - Lascaux - Sarlat-la-Canéda

Die Chaîne des Puys umfasst an die 100 erloschene Vulkane - höchste Erhebung ist dabei der 1465 m hohe Puy de Dôme. Eine Zahnradbahn bringt uns zur Bergstation - kurzer Aufenthalt mit herrlicher Aussicht, dann geht es wieder ins Tal. Am Nachmittag erreichen wir im Périgord das bezaubernde Tal der Vézère. Hier steht eine Sehenswürdigkeit von Weltrang auf dem Programm: die Höhle von Lascaux mit ihren Höhlenmalereien (UNESCO Weltkulturerbe). Wir sehen die brandneue, voraussichtlich Ende 2016 eröffnete Nachbildung Lascaux IV. Nicht mehr weit ist es nun bis zum bezaubernden Städtchen Sarlat-la- Canéda. Zimmerbezug im Hôtel de Compostelle, Abendessen im Restaurant Le Criquettamu’s.

 

3.Tag: Sarlat - Domme

Unser Gastgeberort Sarlat beeindruckt mit seinem mittelalterlichen Stadtbild, das auf das 13. bis 16. Jh. zurückgeht. Orientierender Rundgang mit Ihrer Reisebegleitung, dann Freizeit zum Besuch des schönen Marktes. Fahrt in die sanfthügelige Landschaft des Périgord Noir, die sich durch Eichenwälder, Nussplantagen und Gänseherden auszeichnet. Ein Paradies sind die Jardins du Manoir d’Eyrignac. Hier gemütliches Mittagspicknick und Besichtigung. Gegen Abend fahren wir hoch nach Domme, eines der „schönsten Dörfer Frankreichs“. Hier Abendessen im netten Restaurant Cabanoix et Châtaigne.

 

4.Tag: Tal der Dordogne

Der Weg führt uns heute in den wohl schönsten Teil des Tals der Dordogne. La Roque-Gageac ist ebenfalls als eines der „schönsten Dörfer Frankreichs“ klassifiziert. Nicht weit ist es nach Castelnaud-la-Chapelle. Neben dem fantastischen Ausblick ist das mittelalterliche Kriegsmuseum interessant, in dem verschiedene Waffen präsentiert werden (Führung). Nun freuen wir uns auf ganz besondere Gaumenfreuden! Im Trüffelwald von Péchalifour erwartet uns bei Familie Aynaud ein mittägliches Trüffelmenü. Im Anschluss gehen wir mit dem Hausherrn und einem der beiden Hunde auf Trüffelsuche. Am Nachmittag Halt in Les Eyzies-de-Tayac mit seinen imposanten Felsüberhängen. Vor 40.000 Jahren hinterließ der Cro- Magnon-Mensch hier seine Spuren. Durch den Reichtum prähistorischer Stätten in der Umgebung wird der Ort auch „Welthauptstadt der Urgeschichte“ genannt. Abend in Sarlat zur freien Verfügung.

 

5.Tag: Bergerac

Ebenfalls an der Dordogne liegt Bergerac. Vom Alten Hafen starten wir zu einer ca. 50-minütigen Rundfahrt mit einem traditionellen Holzschiff, während der wir den Blick auf die Stadtsilhouette genießen und interessante Informationen über die Stadt und ihre Besonderheiten bekommen. Mittagspause zur freien Verfügung. Dann werden wir bei einem Winzer vor den Toren der Stadt zu Kellerbesichtigung mit anschließender Verkostung erwartet. Rückfahrt nach Sarlat, Abendessen im Restaurant l’Adresse.

 

6.Tag: Gouffre de Padirac - Thiers

Mit dem Gouffre de Padirac erleben wir heute Morgen eine der größten Natursehenswürdigkeiten Frankreichs! Das Höhlensystem ist durch einen unterirdischen Fluss entstanden, der sich über hundert Meter tief in die verkarsteten Kalke der Causses de Gramat eingegraben hat und in die Dordogne mündet. Über Treppen oder Aufzüge geht es in die Tiefe, dann unternimmt man in flachen Booten eine märchenhafte Fahrt auf klarem Wasser. Bereits östlich von Clermont- Ferrand erreichen wir gegen Abend Thiers, seit dem Mittelalter französische Hauptstadt der Messerschmiedekunst. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel Le Clos St. Eloi.

 

7.Tag: Heimreise

Ab Aalen 04:00 Uhr - An Aalen ca. 21:00 Uhr

Veranstalter: Reisemacher, Ulm

  • Fahrt im 5*-Fernreisebus
  • 6 x Übernachtung
  • 6 x Frühstücksbuffet
  • 2 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • 3 x 3-Gang-Abendessen (jeweils inkl. 1 Glas Wein) in ausgewählten Restaurants
  • Berg- und Talfahrt mit der Zahnradbahn auf den Puy-de-Dôme
  • Alle Eintritte und Führungen
  • Mehrgängiges Trüffel-Mittagessen wie beschrieben
  • Bootsfahrt auf der Dordogne in Bergerac
  • Kellerbesichtigung und Weinprobe
  • Reisebegleitung
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Preise pro Person

Reisepreis
im Doppelzimmer € 1.184,-
im Einzelzimmer € 1.383,-

Reise buchen

Persönliche Daten

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, damit wir Ihnen die Reisebestätigung zukommen lassen können.

Ihre Telefonnummer (am besten Mobiltelefon) benötigen wir, damit wir Sie bei Rückfragen schnell erreichen können.

Teilnehmer

Folgende Personen werden verbindlich angemeldet:

Für evtl. Ermäßigungen ist eine Altersangabe bei Kindern und Senioren zwingend notwendig.

Bitte beachten: Bei Buchung von Minderjährigen benötigen wir den Namen und die Anschrift des für diese Buchung verantwortlichen Erziehungsberechtigten im Adressfeld oben.

Sollen mehr als fünf Teilnehmer angemeldet werden, können weitere Personen unten im Feld "Weitere Mitteilungen" eingegeben werden!

Zimmerauswahl
Zustiegswunsch
Eintrittskarten

Wenn bei dieser Reise Eintrittskarten buchbar sind und von Ihnen gewünscht werden, dann füllen Sie bitte die folgenden Felder aus:

Wenn Karten in dieser Kategorie nicht mehr verfügbar sein sollten, bitte folgende Kategorie nehmen.
Reiserücktrittskostenversicherung

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, die innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Reisebestätigung abgeschlossen werden muss.

Wenn bei dieser Reise weitere Zusatzleistungen (wie z.B. Ausflüge, bessere Hotelkategorien u.a.) buchbar sind und von Ihnen gewünscht werden, dann vermerken Sie diese Wünsche bitte im folgenden Feld "Weitere Mitteilungen"!

Reise buchen

Hinweis:

Sie bekommen nach der Bestellung eine Mail zugesandt. Bitte prüfen Sie auch ihren SPAM-Ordner!

Hinweis:
Sobald wir Ihre vollständig ausgefüllte Anmeldung erhalten haben, buchen wir die Reise verbindlich ein. In den folgenden Tagen erhalten Sie dann eine schriftliche Reisebestätigung (die Sie bitte überprüfen) sowie die Zahlungsmodalitäten.

Zurück