REISE-FINDER

Verona "Das kleine Rom"

Mit Möglichkeit zum Opernbesuch

  • Arena Verona
    Arena Verona
    © Fotolia
  • Arena di Verona
    Arena di Verona
  • Gardasee Sirmione
    Gardasee Sirmione
    © Fotolia
  • Verona Balkon Romeo und Julia
    Verona Balkon Romeo und Julia

Willkommen bei den Opernfestspielen in der Arena von Verona. Erleben Sie neben der Kultur auch das einzigartige Flair von Verona, wenn Sie über die Piazza Bra und zum Balkon von Romeo und Julia flanieren. In diesem Jahr haben wir Karten für La Traviata, Nabucco und AIDA für Sie reserviert.

Reiseverlauf

 

1.Tag: Anreise nach Verona

Anreise über die Brennerautobahn nach Südtirol durch das Trentino nach Verona. Diese Stadt hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten wie zum Beispiel das römische Amphitheater. In diesem werden jährlich die Opernfestspiele aufgeführt. Durch die einmalig schöne Akustik, hat sich die Arena als Spielstätte für Konzerte und Opern etabliert. Wie wäre es am Abend mit einem ersten Spaziergang durch die schönen Gassen von Verona. Oder nutzen Sie die Gelegenheit und überzeugen sich selbst von der wunderschönen Kulisse in der Arena di Verona, aufgeführt wird La Traviata.

2.Tag: Verona

Vormittags gemeinsamer Bummel durch Verona. Die Stadt ist aufgrund des Meisterwerkes von William Shakespeare „Romeo und Julia“ weltberühmt geworden. Cafés, Restaurants und elegante Geschäfte beleben die Stadtmitte das ganze Jahr. Abends Möglichkeit zum Besuch der Opernaufführung Nabucco in der Arena di Verona.

3.Tag: Gardasee

Heute laden wir Sie zu einem gemütlichen Ausflug an den Gardasee nach Bardolino ein. Die Altstadt und die schöne Uferpromenade laden zum Bummeln ein oder genießen Sie ein Gläschen des gleichnamigen Rotweines in einem Restaurant. Am Abend Gelegenheit zum Besuch der Opernvorstellung AIDA in der Arena di Verona.

4.Tag Brixen

Nach dem Frühstück über Brixen und die Brennerautobahn zurück.

  • unsere beliebteste Musikreise
  • Ausflug Gardasee
  • 4*-Hotel Crowne Plaza

Leistungen

  • Fahrt im EXKLUSIV Reisebus
  • 3 x Übernachtung
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • Stadtbummel in Verona
  • Ausflug zum Gardasee
  • Reisebegleitung
Opern
La Traviata - Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi: Nach der Romanvorlage “Die Kameliendame” von Alexandre Dumas. Violetta Valéry, die begehrteste Kurtisane von Paris, ist von einer tödlichen Krankheit befallen. Alfredo liebt sie. Beide wollen ein neues Leben beginnen. Doch die Beziehung beschädigt das Ansehen seiner Familie. Auf Drängen von Alfredos Vater verlässt Violetta den Mann, den sie liebt. Tief verletzt demütigt Alfredo Violetta, indem er sie öffentlich „ausbezahlt“.Als er die wahren Zusammenhänge erfährt, liegt sie bereits im Sterben.
Nabucco - Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi: Das hebräische Volk, preisgegeben der Invasion der Babylonier unter Führung Nabuccos; die Zerstörung des jüdischen Tempels und die Verschleppung ins babylonische Exil; zwei ungleiche Schwestern, die die Liebe zum selben Mann zu Rivalinnen macht; ein Vater und König, der sich Gottähnlichkeit anmaßt, von einer unehelichen Tochter seiner Frau entmachtet wird und aus Angst um seine leibliche Tochter zum Gott Israels findet.
Aida - Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi (Inszenierung von Franco Zeffirelli): Die unglückliche Liebesgeschichte zwischen der äthiopischen Prinzessin Aida - einst als Sklavin an den Nil verschleppt - und dem ägyptischen Feldherr Radames begeistert das Publikum seit der Premiere im Jahr 1871 und gehört zu den beliebtesten und meistgespielten Werken der Opernliteratur.

Leider sind für diese Reise keine buchbaren Termine mehr vorhanden.

Weitere Reisen die Ihnen auch gefallen könnten