REISE-FINDER

Schlossfestspiele Regensburg

Festliche Operngala mit Elīna Garanča

  • Schloss Thurn & Taxis
    Schloss Thurn & Taxis
    Odeon Concert Clemens Mayer Reinhard Soell
    © Regensburg Tourismus GmbH
  • Schlossfestspiele Regensburg
    Schlossfestspiele Regensburg
    Odeon Concert Clemens Mayer Reinhard Soell
    © Regensburg Tourismus GmbH
  • Schlossfestspiele Regensburg
    Schlossfestspiele Regensburg
    Odeon Concert Clemens Mayer Reinhard Soell
    © Regensburg Tourismus GmbH
  • Elina Garanca
    Elina Garanca
    © SPM 22
  • Regensburg
    Regensburg
    © Fotolia
  • Regensburg
    Regensburg
    © Fotolia
  • Nürnberg Pegnitzufer
    Nürnberg Pegnitzufer
    Florian Trykowski
  • Nürnberg Sebalduskirche
    Nürnberg Sebalduskirche
    Uwe Niklas

Schauplatz der Festspiele ist das Schloss St. Emmeram in Regensburg. Zum ersten Mal starteten die Festspiele im Jahr 2003, seitdem geben sich Weltstarts wie u. a. Jonas Kaufmann, Plácido Domingo, Rolando Villazón, Elton John usw. das Mikro in die Hand und sorgen für zahlreiche Gäste aus nah und fern. Flanieren Sie während der Pause durch den wunderschön geschmückten Schlosspark, die bunten Lampions sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Das Festspielrestaurant oder die Bars und Lounges laden zum Verweilen ein.

Reiseverlauf

1.Tag: Stadtführung Regensburg - Operngala am Abend

Während einer Stadtführung schlendern Sie durch enge Gassen und über die weiten Plätze, lernen Sie Geschichte und Geschichten einer zweitausend Jahre alten Stadt kennen. Den Abend verbringen Sie mit italienischen Opern, spanischen Songs und Zarzuelas mit Werken von Verdi, Cilea und Gastaldon. Die Lettin Elīna Garanča ist der Star am Opernhimmel. Sie ist seit 2005 Exklusivkünstlerin der Deutschen Grammophon Gesellschaft und hat bereits 4 ECHO Klassik-Auszeichnungen gewonnen. Sie wurde mehrfach als „Sängerin des Jahres“ ausgezeichnet und bekam als eine der jüngsten Künstlerinnen von der Wiener Staatsoper den Titel einer „Kammersängerin“ verliehen

2.Tag: Regensburg - Stadtführung Nürnberg - Heimfahrt

Der Vormittag steht Ihnen in Regensburg zur freien Verfügung. Mittags geht es weiter nach Nürnberg. Der Rundgang durch die Altstadt erklärt Wissenswertes über Nürnberger Burg und Tiefen Brunnen, zu Kirche und Kunst sowie Geschichte und Gegenwart der Stadt. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Aalen.

 

  • Innenhof Schloss Thurn u. Taxis
  • Eintrittskarte inklusive
  • Open-Air

Leistungen

  • Fahrt im EXKLUSIV Reisebus
  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstücksbuffet
  • Stadtführung Regensburg
  • Stadtführung Nürnberg
  • Eintrittskarte Kategorie 4

Leider sind für diese Reise keine buchbaren Termine mehr vorhanden.

Weitere Reisen die Ihnen auch gefallen könnten