REISE-FINDER

Kunstreise Paris

Der verhüllte Arc de Triomphe nach Christo

  • Paris Seine Eiffelturm
    Paris Seine Eiffelturm
    © Fotolia
  • Paris bei Nacht
    Paris bei Nacht
  • Arc de triomphe
    Arc de triomphe
4 Tage
pro Person DZ
655,00 €

Im Sommer 2020 verstarb Christo. Sein letztes Projekt wird trotzdem noch vollendet. Das Pariser Wahrzeichen soll im Herbst 2021 in rund 25.000 m² silber-blauen Stoff verhüllt und mit insgesamt 7000 Meter rotem Seil zusammengebunden werden. Die Verhüllung war ein lang gehegter Wunsch von Christo.

Reiseverlauf

 

1.Tag: Montmartre

Anreise nach Paris, abends gemeinsame Fahrt mit der Metro zum Montmartre-Hügel. Spaziergang durch die kleinen versteckten Gassen mit unzähligen Künstlerateliers bis hoch zur Basilika Sacré Coeur und dem Place de Tertre. Einkehr im typischen Montmartre-Restaurant für ein gemeinsames Abendessen mit einem regionalen 3-Gang Menü inkl. 1 Glas Rotwein und Unterhaltung durch einen Pianospieler mit französischen Chansons. Rückfahrt zum Hotel mit der Metro oder für Nachtschwärmer mit einem Taxi in Eigenregie.

2.Tag: Christo & Centre Pompidou

Ausgiebige Rundfahrt unter dem Thema moderne Architektur mit einem ersten Halt am Palais Tokyo vor dem Eiffelturm. Danach Fahrt zum verpackten Arc de Triomphe mit einer ausgiebigen Erklärung. Freie Mittagspause auf den Champs Elysee. Fahrt zum Centre Pompidou. Rundgang durch das extravagante Museum Pompidou mit Zugang zur Ausstellung „Die internationalen Werke von Christo“. Hoch oben auf der Dachterrasse bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die Dächer von Paris. Zum Abschluss Fahrt zum ganz neu eröffneten Atelier de Lumiere. Mit über 100 Videoprojektoren und Lautsprechern erleben Sie ein faszinierendes Lichter- und Musikfestspiel unter dem Thema – Paris, die Stadt des Lichts.

3.Tag: Opéra & Galeries Lafayette

Morgens Fahrt zum Opernhaus l’Opera Garnier. Führung durch das prächtige Musikhaus mit seiner beeindruckenden Lobby und Schauplatz von unzähligen bekannten Spielfilmen. Anschließend Spaziergang zum berühmten Kaufhaus Galeries Lafayette mit seiner imposanten Glaskuppel. Rundgang durch die einzelnen Etagen bis hoch zur Dachterrasse in das Café Galeries. Nachmittags Fortsetzung des Spazierganges bis zu den historischen Einkaufspassagen aus der Jahrhundertwende. Abendprogramm: Spaziergang vom Trocadero zum Quai Bourdonnais. Hier Einkehr in die Brasserie de la Tour Eiffel direkt vor dem Seineufer gelegen mit regionaler, französischer Küche. Es wird ein französisches 3-Gang-Menü inkl. 1 Getränk, mit Blick auf den Fluss und die vorbeifahrenden Schiffe, gereicht (Preis p.P. € 39,-). Auf Wunsch: Zur vollen Stunde beginnt die abendliche Bootsfahrt auf der Seine, vorbei an den erleuchteten Monumenten, dazu für jeden Gast 1 Glas Champagner (Preis p.P. € 18,-).

4.Tag: Heimreise

  • Centre Pompidou
  • Opera Garnier
  • mit Dr. Sabine Heilig

Leistungen

  • Fahrt im EXKLUSIV Reisebus
  • 3 x Übernachtung
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • geführter Rundgang Montmartre
  • Abendessen am 1. Abend
  • ganztägige geführte Rundfahrt 2.Tag
  • örtliche Reiseleitung 3.Tag
  • Eintritt Centre Pompidou
  • Eintritt Atelier de Lumière
  • Eintritt Opera Garnier
  • Reisebegleitung

Unterkunft

Hotel Mercure Paris Saint Ouen ★★★★

Das neue moderne 4*-Hotel Mercure Paris Saint Ouen verfügt über große klimatisierte Zimmer mit Bad, separates WC, Fön, TV, Kühlschrank, WLAN sowie ein französisches Restaurant.

Termine und Preise

4-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
23.09.2021-26.09.2021
Frühbucher bis 23.06.2020
Hotel Mercure Paris Saint Ouen ★★★★
DZ
EZ
655,00 €
823,00 €
Buchen
Zubuchbare Leistungen Preis p.P.
Abendessen 3. Tag Brasserie de la Tour Eiffel 39,00 €
Seine-Schifffahrt 18,00 €
Zusatzinformationen

Corona: Aktuelle Informationen

Veranstalter: OVA+REISEN GmbH
Ab Aalen 06:30 Uhr - An Aalen ca. 21:00 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
Mobilität: Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.
Einreisebestimmungen: EU-Bürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass. Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabestimmungen gelten.
Stornostaffel: D