REISE-FINDER

Die Schärenwelt Südschwedens

Stockholm – Öland – Göta Kanal

  • Schärenwelt Schwedens
    Schärenwelt Schwedens
  • Stockholm
    Stockholm
    © Fotolia
  • Königspalast Stockholm
    Königspalast Stockholm
    © Pixabay
  • Linköping
    Linköping
    © WTS
  • Öland Borgholm
    Öland Borgholm
    © WTS
  • Öland Brücke
    Öland Brücke
    © WTS
  • Öland Mühle
    Öland Mühle
    © WTS
8 Tage
pro Person DZ
1.445,00 €

Im Süden Schwedens erleben Sie großartige Natur in der Schärenwelt mit unzähligen kleinen und großen Inseln und feinste weiße Strände. Wer die Wallander-Krimis gesehen hat, weiß schon ziemlich gut, wie es an der Südspitze Schwedens aussieht. Etwas weiter im Norden stößt man auf die Seen und Waldlandschaften, die mit den roten Hölzhäuschen übersät sind, wie man sich als Kenner von Astrid Lindgren Schweden vorstellt. Und dann ist da noch der Zauber Stockholms mit den imposanten öffentlichen Gebäuden und dem Königsschloss mit stolzem Blick auf die Ostsee.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Travemünde

Vorbei an Hamburg nach Travemünde. Gegen Abend Check-Inn auf ein modernes Fährschiff der TT-Line. Über Nacht geht es ins schwedische Trelleborg.

2. Tag: Fähre – Malmö - Karlskrona

Schon morgens erreicht das Fährschiff die Hafenstadt Trelleborg. Mit dem Bus nach Malmö. Ein örtlicher Reiseleiter zeigt Ihnen die drittgrößte Stadt Schwedens mit zahlreichen großen Plätzen, breiten Straßen und schmucken Boulevards. Malmö ist Teil der expandierenden Öresundsregion und mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen über die gewaltige Öresundbrücke verbunden. Geprägt wird das Stadtbild von grünen Parks, langen Kanälen, kontrastreicher Architektur vom mittelalterlichen Fachwerk bis zum alles überragenden Turning Torso, ein 190 m hoher, moderner Büro und Wohnkomplex im neuen, spannenden Öko-Stadtteil Västra Hamnen. Anschließend Weiterfahrt entlang der schwedischen Südküste nach Karlskrona Karlskronas gut erhaltenes Stadtbild mit breiten barocken Straßen und Prachtgebäuden veranlasste die UNESCO, die Stadt 1998 in das Weltkulturerbe aufzunehmen. Teile der Marineanlage sind heute, 300 Jahre nach der Gründung der Stadt, noch immer in Gebrauch. Gegen Abend in das Glasreich nach Växjö (2 Übernachtungen).

3. Tag: Insel Öland

Gemeinsam mit einem örtlichen Reiseleiter geht es über die ehemals längste Autobrücke Europas auf die fantastische Insel Öland mit ihrer unvergleichlichen Pflanzen- und Blumenpracht. Natürlich besuchen Sie den Park von Schloss Solliden, der Sommerresidenz des schwedischen Königshauses. Der Architekt des im italienischen Stil gehaltenen Anwesens war Torben Grut, der auch das Stadion für die Olympiade in Stockholm 1912 entworfen hat. Gegen Abend zurück in Växjö.

4. Tag: Elchpark – Stockholm

Von Växjö aus geht es heute in die Region Småland, in die Nähe von Kosta. Einer der schönsten und größten Elchparks in Südschweden ist in Kosta in Småland gelegen - der Park Grönasens. Rund 25 Tiere sind hier auf einem sehr weitläufigen, natürlichen Gelände untergebracht und gewähren einen wunderbaren Einblick in das Leben des Königs der schwedischen Wälder. Weiterfahrt nach Vimmerby, Heimat der berühmten Schriftstellerin Astrid Lindgren; am Stadtrand steht das Geburtshaus. Auf dem elterlichen Hofgut „Näs“ verbrachte sie eine – wie sie in ihrem Buch „Mein Smaland“ schrieb „wunderbare und unbeschwerte“ Kindheit. Als Astrid acht Jahre alt, baute ihr Vater neben dem kleinen Geburtshaus ein neues, größeres – heute gelb gestrichene – Wohnhaus für die Famile Lindgren. Gegen Abend erreichen Sie unser Hotel in Schwedens Hauptstadt Stockholm. Erleben Sie moderne Urbanität und Oasen der Ruhe sowie quirliges Stadtleben in unmittelbarer Nachbarschaft der idyllischen Schärenküste (2 Übernachtungen).

5. Tag: Stockholm

Vormittags unternehmen Sie eine Stadtführung durch das „Venedig des Nordens“. Das königliche Schloss aus dem 18. Jahrhundert ist einer der beeindruckendsten Paläste der Welt und gehört zu den interessantesten historischen Gebäuden in Stockholm. In unmittelbarer Nähe liegt die Storkyrkan - wörtlich übersetzt bedeutet ihr Name „die Großkirche“ - sie ist seit 1942 Domkirche von Stockholm. Auch das Stadshuset gehört zu den bekanntesten Bauwerken Schwedens. Neben seiner Funktion als Sitz der Stadtregierung  findet hier jährlich das Festessen anlässlich der Verleihung der Nobelpreise statt. Ein nicht mehr wegzudenkendes Wahrzeichen der Stadt (und ganz Schwedens) ist der 106 m hohe Turm mit den 3 Kronen, dem Landeswappen  Schwedens. Nachmittags unternehmen Sie eine Schifffahrt in den Schärengarten Stockholms. Erleben Sie die unberührte Natur und die endlose Weite der Ostsee mit den unzähligen kleinen Inseln. Schön anzusehen auch die Villen und Holzhäuschen an den Abhängen, die sich durch ihren typisch schwedischen Baustil hervorheben und dadurch besonders idyllisch wirken.

6. Tag: Stockholm – Linköping

Unser Bus bringt Sie gleich morgens in die Innenstadt - heute können Sie auf eigene Faust durch die hübsche Altstadt schlendern, mit ihren engen Gassen, den vielen Giebelhäusern und den kleinen Plätzen mit ihren Cafés, Restaurants, Galerien und Kunsthandwerksgeschäften. Auch alle großen Warenhäuser liegen in der Stockholmer Innenstadt. Alles unter einem (eigentlich drei) Dach - das Paradies für fußfaule Shopper. In der Drottninggatan reihen sich kleine Spezialgeschäfte, Filialen von großen Ketten, Boutiquen mit schwedischer Mode und Geschäje mit unterschiedlichstem Angebot aneinander. Unser Tipp: Ein individueller Besuch im Vasa-Museum. Hier lernen Sie einen der größten kulturellen Schätze Schwedens kennen - das Kriegsschiff Vasa, das im Jahre 1628 auf seiner Jungfernfahrt vor Stockholm kenterte. Mittags verlassen Sie Stockholm und erreichen gegen Abend Linköping. Im Freilichtmuseum Gamla Linköping unternehmen Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit und nehmen am Leben einer schwedischen Kleinstadt vor hundert Jahren teil! In den Stadtvierteln sehen Sie Holzhäuser, Kopfsteinpflastergässchen Gärten und jede Menge Museen. Hier haben auch historische Läden und Werkstätten, Restaurants und Cafés ihre Türen für Sie geöffnet (1 Übernachtung).

7. Tag: Göta Kanal – Trelleborg

Nach dem Frühstück geht es nach Berg. Von dort unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Göta Kanal. Der Göta Kanal ist die Verbindung zwischen der Nord- und der Ostsee und ist noch heute das größte und mächtigste Bauwerk Schwedens. Auf der ca. 3,5-stündigen Passage bis Borensberg erleben Sie eines der interessantesten und schönsten Teilstücke des Göta Kanals. Danach geht es weiter nach Trelleborg. Hier erfolgt die Einschiffung auf ein modernes Fährschiff der TTLine zur Überfahrt nach Travemünde.

8. Tag: Travemünde – Heimreise

Frühmorgens Ankunft in Travemünde und erholsame Heimreise.

  • 2 bequeme Nachtfähren
  • 2 Nächte in Stockholm
  • Schlosspark Solliden

Leistungen

  • Fahrt im PREMIUM Fernreisebus
  • 2 Nachtfähren Travemünde - Trelleborg - Travemünde an Bord der TT-Line
  • 5 x Übernachtung in guten Hotels
  • 5 x Frühstücksbuffet in Schweden
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 5 x Abendessen im Rahmen der Halbpension in den Hotels
  • 2 x Abendessen an Bord
  • Stadtführung Malmö
  • Tagesreiseleitung Karlskrona und Öland
  • Stadtführung Stockholm
  • Eintritt Elchpark Grönasens
  • Eintritt Schlosspark Solliden
  • Eintritt Astrid Lindgreen Näs in Vimmerby
  • Schärenschifffahrt Stockholm
  • Schifffahrt auf dem Göta Kanal
  • Reisebegleitung

Unterkunft

Rundreise Südschweden

Sie wohnen in ausgewählten guten bis gehobenen Mittelklassehotels. 2 Nächte im Scandic Hotel Karlskrona (3*-superior) , 2 Nächte im 4*-Hotel Quality Friends halbzentral in Stockholm sowie 1 Nacht im 3*-Scandic Hotel Linköping bzw. 3*-Quality The Box in Linköping. Fährüberfahrten mit der TT Line Travemünde - Trelleborg – Travemünde in Zweibett-Innen-Kabinen.

Termine und Preise

8-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
31.07.2022-07.08.2022
Frühbucher bis 30.04.2022
Rundreise Südschweden
DZ
EZ
1.445,00 €
1.765,00 €
Buchen
Zubuchbare Leistungen Preis p.P.
Doppelkabine außen 50,00 €
Einzelkabine außen 48,00 €
Zusatzinformationen
Corona Regeln für die Busfahrt: Aktuelle Informationen
Veranstalter: OVA+REISEN GmbH
Ab Aalen 06:00 Uhr - An Aalen ca. 21:00 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 20 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
Mobilität: Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.
Einreisebestimmungen: EU-Bürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass. Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabestimmungen gelten.
Stornostaffel: D