REISE-FINDER

Die Highlights Apuliens

Entdeckungen rund um des Stiefels Sporn

  • Apulien Matera
    Apulien Matera
    © Italiafoto
  • Apulien Trulli
    Apulien Trulli
    © Italiafoto
9 Tage
pro Person DZ
1.105,00 €

Seit Menschengedenken ist die Region an der äußersten Grenze Europas aufgrund ihrer geographischen Lage ein ideales Gebiet für menschliche Ansiedlungen. Die Natur hat dieses kleine Land mit all ihren Vorzügen wie Klima, Meer, Landschaft, Sonne, Küste und Inseln luxuriös ausgerüstet. Entdecken Sie den Sporn Italiens bei unseren Ausflügen u.a. zu den Trullis in Alberobello, in die Höhlenstadt Matera und bei der Rundfahrt über die Gargano-Halbinsel.

Reiseverlauf

 

1. Tag: In den Raum Cesenatico

Direkte Anreise zur Zwischenübernachtung in den Raum Cesenatico (1 Nacht).

2. Tag: Cesenatico – Bari

Nachmittags erreichen Sie Bari. Kaum eine andere italienische Stadt hat wie Bari zwei völlig verschiedene Gesichter: auf der ins Meer ragenden Halbinsel die Altstadt mit ihrem labyrinthischen Gewirr von engen Gassen. Auf der anderen Seite die moderne Neustadt mit ihren schachbrettartig angelegten Straßenzügen. Dazwischen die breite Flanierallee Corso Emanuele II. Am Abend erreichen Sie das Hotel ganz in der Nähe von Ostuni, hier 4 Nächte.

3. Tag: Castellana –Trulli – Ostuni

Die beeindruckenden Tropfsteinhöhlen von Castellana gehören zu den Hauptattraktionen Apuliens. Es erwartet Sie eine Außergewöhnliche, von Führern begleitete Wanderung durch die Höhlen, die in 60 Metern Tiefe in eine erstaunliche Welt von Stalagmiten, Stalaktiten, engen Schluchten und Höhlen führt. Weiter nach Alberobello mit seinen berühmten „Trulli“. Ostuni wird die „weiße Königin“ Apuliens genannt, ein herrlicher Ort, der über Olivenhainen aus dem Mittelalter thront.

4. Tag: Matera – Altamura

In Matera erwartet Sie eine ganz eigene Welt, denn die Höhlenwohnungen, genannt Sassi (italienisch Felsen), wurden in den blanken Stein hinein gehauen. Gemeinsam mit einem ortskundigen Führer erkunden Sie die Stadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt und als erste Stadt in Süditalien zur Kulturhauptstadt 2019 erwählt wurde. Auf der Rückfahrt Halt in der kleinen Stadt Altamura.

5. Tag: Lecce – Otranto

Lecce ist als Perle des apulischen Barocks bekannt: Die markanten Gebäude und die unbestrittene Schönheit ihrer Kirchen machen die Stadt zum Florenz des Südens. Nachmittags erreichen Sie Otranto. Die türkische Invasion 1480 artete in blutige Kämpfe aus, welche am Ende von der heldenhaften Standhaftigkeit der Bewohner berichtet, welche ihren christlichen Glauben nicht verleugnen wollten. Die sterblichen Überreste der 800 Märtyrer befinden sich in den Apsiden der Kathedrale.

6. Tag: Trani – Castel del Monte – Vieste

In Trani besichtigen Sie die „Königin der Kathedralen“, direkt am Meer gelegen. Weiteres Highlight ist die Burg von Trani (nur Außenbesichtigung möglich), die ebenfalls vom Stauferkönig Friedrich II. errichtet wurde. Anschließend weiter zum großartigsten Stauferschloss Italiens, dem Castel del Monte. Schon von weitem sichtbar thront die imposante Steinkrone Apuliens majestätisch auf einem Hügel. Abends erreichen Sie das Hotel in Vieste, hier 2 Nächte.

7. Tag: Gargano – San Giovanni Rotondo

Heute erkunden Sie den Sporn des italienischen Stiefels. Der Monte Sant‘ Angelo ist ein bedeutender Pilgerort. Hier befindet sich eine Felsenhöhle, die der Erzengel Michael selbst ausgesucht haben soll, damit die Menschen hier seiner gedenken. In einem typischen Lokal stärken Sie sich mit Bruschetta, gegrilltem Käse, Salat, Wein und Zitronenlikör. Dann sind Sie fit für den Forestra Umbra. Im „schattigen „Wald“ erwarten Sie riesige Buchen, Eichen und Ahornbäume. Wer Lust hat, begleitet den Reiseleiter auf einer kleinen Wanderung (ca. 2h).

8. Tag: Vieste – Raum Bologna/Ravenna

Nachmittags erreichen Sie San Marino, kurze Besichtigung und weiter in den Raum Ravenna/Bologna zur Zwischenübernachtung.

9. Tag: Heimreise

  • Höhlen von Matera
  • Trullis in Alberobello
  • Gargano-Rundfahrt

Leistungen

  • Fahrt im PREMIUM Fernreisebus
  • 8 x Übernachtung
  • 8 x Frühstücksbuffet
  • 8 x Abendessen
  • Stadtführung Bari
  • 4 Tage qualifizierte örtliche Reiseleitung in Apulien
  • Eintritt und Führung Matera
  • Eintritt Grotten von Castellana
  • Eintritt Castel del Monte
  • typischer Imbiss in einem Lokal am Gargano
  • Führung San Marino
  • Reisebegleitung

Unterkunft

Rundreise Apulien

Sie wohnen 4 Nächte in Carovigno /Ostuni im 4*-Riva Marina Resort am Meer, 2 Nächte im 4*-Hotel Forte Vieste , gute 3*-Hotels bei den Zwischenübernachtungen im Raum Cesenatico bzw. Bologna/Ravenna.

Termine und Preise

9-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
28.09.2021-06.10.2021
Frübucher bis 28.06.2021
Rundreise Apulien
EZ
DZ
1.273,00 €
1.105,00 €
Buchen
Zusatzinformationen

Corona: Aktuelle Informationen

Veranstalter: OVA+REISEN GmbH
Ab Aalen 06:30 Uhr - An Aalen ca. 21:30 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 20 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
Mobilität: Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.
Einreisebestimmungen: EU-Bürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass. Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabestimmungen gelten.
Stornostaffel: D