• Die SCHIRN zeigt in einer großen Ausstel­lung eine bislang wenig bekannte Seite des Malers Marc Chagall CHAGALL. WELT IN AUFRUHR
REISE-FINDER

Chagall

Schirn Kunsthalle Frankfurt

  • Kunst
    Kunst
  • Chagall. Welt in Aufruhr, Ausstellungsansicht
    Chagall. Welt in Aufruhr, Ausstellungsansicht
    Norbert Miguletz
    © Schirn Kunsthalle Frankfurt 2022
  • Chagall. Welt in Aufruhr, Ausstellungsansicht
    Chagall. Welt in Aufruhr, Ausstellungsansicht
    Norbert Miguletz
    © Schirn Kunsthalle Frankfurt 2022
1 Tag
pro Person Erwachsene
73,00 €

Die SCHIRN zeigt in einer großen Ausstel­lung eine bislang wenig bekannte Seite des Malers Marc Chagall
CHAGALL. WELT IN AUFRUHR

Marc Chagall (1887–1985) gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Moderne. Die SCHIRN widmet ihm nach 15 Jahren erst­mals wieder eine groß angelegte Ausstellung in Deutschland: CHAGALL. WELT IN AUFRUHR beleuchtet eine bislang wenig bekannte, aber wichtige Seite seines Schaffens – die Werke der 1930er- und 1940er-Jahre, in denen sich seine farbenfrohe Palette zunehmend verdunkelt.

Als jüdischer Maler war Chagall durch das nationalsozialistische Regime einer existentiellen Bedrohung ausgesetzt. Bereits in den frühen 1930er-Jahren verarbeitete er den immer aggressiver werdenden Antisemitismus und emigrierte 1941 schließlich in die USA. Sein künstlerisches Schaffen in diesen Jahren berührt zentrale Themen wie Identität, Heimat und Exil. Mit rund 60 eindringlichen Gemälden, Papierarbeiten und Kostümen zeichnet die Ausstellung die Suche des Künstlers nach einer Bildsprache im Angesicht von Vertreibung und Verfolgung nach. In der Zusammenschau ermöglicht die SCHIRN eine neue und äußerst aktuelle Perspektive auf das Œuvre eines der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts.

Für die Präsentation konnte die SCHIRN bedeutende Leihgaben gewinnen und zusammenführen, u.a. aus dem Kunsthaus Zürich, Kunstmuseum Basel, Centre Pompidou, Musée national d'Art moderne, Paris, das Tel Aviv Museum of Art, Stedelijk Museum, Amsterdam, Moderna Museet, Stockholm, The Metropolitan Museum of Art, New York, der Tate Modern, London, und dem Musée national Marc Chagall, Nizza.

Eine Ausstellung der SCHIRN KUNST­HALLE FRANKFURT in Kooperation mit dem Henie Onstad Kunstsenter, Oslo

Reiseverlauf

Direkte Fahrt nach Frankfurt zur Schirn-Kunsthalle. Eintritt und Führung durch die Chagall-Ausstellung; anschließend noch Freizeit. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Aalen.

Leistungen

  • Busfahrt nach Frankfurt und wieder zurück
  • Eintritt Museum
  • Führung durch die Ausstellung

Termine und Preise

1-Tages-Reise     Preis p.P.  
07.01.2023 Erwachsene inkl. Eintritt und Führung
73,00 € Buchen
Zusatzinformationen
Corona Regeln für die Busfahrt: Aktuelle Informationen
Veranstalter: OVA+REISEN GmbH
Ab Aalen 07:30 Uhr - An Aalen ca. 19:30 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen behält sich der Veranstalter vor, die Reise bis spätestens 2 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
Mobilität: Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.
Stornostaffel: A
Weitere Reisen die Ihnen auch gefallen könnten

Leider keine Reisen gefunden, die den Kriterien entsprechen.