Tarifbedingungen

Tarifbedingungen der Firma Omnibus-Verkehr Aalen, Dipl. Ing. Rau GmbH+Co KG
(gültig ab 1. Februar 2017)

Aufgrund der Verordnung über die Allgemeinen Beförderungsbedingungen für den Straßenbahn- und O-Busverkehr, sowie den Linienverkehr mit Kraftfahrzeugen vom 27. Februar 1970, zuletzt geändert durch die Verordnung vom 8. November 2007, die allgemein gültig sind, hat die Genehmigungsbehörde folgenden Tarifbedingungen zugestimmt.

  1. Tarifbedingungen von OstalbMobil

    Für die Ausgabe und Anerkennung von Fahrausweisen finden die gültigen Tarifbedingungen von OstalbMobil Anwendung. (Zu finden bei OstalbMobil im Bereich "Downloads" als "Bestimmungen zum kreisweiten Abgabepreis".)

  2. Tageskarte Stadtgebiet Aalen oder OVA-Netz

    Die Tageskarte gilt für beliebig viele Fahrten im OVA-Netz Aalen/Essingen oder im Stadtgebiet Aalen für max. 5 Erwachsene (2 Kinder unter 15 Jahren = 1 Erwachsener), Montag-Freitag ab 09:00 Uhr bis Betriebsschluss, Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen ganztägig.

  3. Monatskarten für Erwachsene

    Monatskarten für Erwachsene (übertragbar) werden auch ausgegeben als Netzkarte für die Buslinienverkehre im

    OVA-Netz im Raum Aalen/Essingen/Bartholomä und Bopfingen-Unterschneidheim
    Stadt-Aalen-Netz innerhalb des Stadtgebietes Aalen, gültig auch bei allen anderen Verkehrsunternehmen der VGA (Umweltkarte)
  4. Schulwegssicherheits-Monatskarte für Schüler der Stadt Aalen (SSK)

    Sie gilt werktags für beliebig viele Fahrten in den bezeichneten Zonen. Sie ist nicht übertragbar. Zum Bezug sind nur Schüler berechtigt, die eine Bescheinigung des Schulträgers vorlegen, mit dem eine entsprechende Vereinbarung getroffen wurde. Diese Bescheinigung muss bestätigen, dass die Voraussetzungen für Monatskarten für Schüler, Auszubildende und Studenten vorliegen und dass der Schulweg innerhalb von 2 Tarifzonen innerhalb der Stadt Aalen liegt. Sie muss beim Einzelkauf oder bei der Bestellung des ABOs vorgelegt werden.

  5. Monatskarte für Auszubildende/Studenten in der Stadt Aalen

    Sie gilt werktags für beliebig viele Fahrten in den bezeichneten Zonen. Sie ist nicht übertragbar. Zum Bezug sind nur Auszubildende und Studenten berechtigt, die eine Ausbildungs- oder Immatrikulationsbescheinigung vorlegen. Diese Bescheinigung muss bestätigen, dass die Voraussetzungen für Monatskarten für Schüler, Auszubildende und Studenten vorliegen und dass Start- und Zielzone innerhalb der Stadt Aalen liegen. Sie muss beim Einzelkauf oder bei der Bestellung des ABOs vorgelegt werden.

  6. Bearbeitungsgebühren

    Die Bearbeitungsgebühr für die Anmahnung von Rücklastschriften gemäß Abschnitt 6.8 der OstalbMobil-Tarifbedingungen beträgt 5,00 €, es sei denn, der Kunde weist nach, dass Bearbeitungsgebühren überhaupt nicht oder nur in wesentlich geringerer Höhe entstanden sind.
    Für alle weiteren Bearbeitungsgebühren gelten die Regelungen aus den OstalbMobil-Tarifbedingungen.

  7. Hinweis gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

    Die Firma OVA nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.