Uhrenreise Schwarzwald

14.5.2019 – 16.5.2019

© Borgward
  • Borgward in Efringen
  • Junghans-Terrassenbau-Museum
  • STOWA Engelsbrand

Der Südwesten Deutschlands, insbesondere der Schwarzwald, war schon immer eine Region der Tüftler und Erfinder. Viele Unternehmen der feinmechanischen Industrie, die heute Weltgeltung besitzen, haben hier ihren Ursprung. Eine lange Tradition, in der innovative Ideen große Technologieumwälzungen hervor gebracht haben. Deutschlands traditionelles Uhrmacherhandwerk und darauf aufbauend eine expandierende Uhrenindustrie, die auch heute internationale Standards setzt, haben im Schwarzwald ihre Wurzeln.

Ihr Hotel

Sie wohnen je eine Nacht im Schwarzwald-Parkhotel in Königsfeld und 1 Nacht im guten 3*-Hotel Residenz in Pforzheim.

Reiseverlauf

 

1.Tag: Borgward - Hanhart

Im äußersten Süden nahe der Schweizer Grenze in Efringen-Kirchen befindet sich die BORGWARD Zeitmanufaktur. Hier werden Sie zu einer Führung erwartet. “Die Rundinstrumente der Fahrzeuge, das typische Design der Fünfziger und Sechziger Jahre: all das spiegelt sich in den Uhren von BORGWARD wider.” Ein besonderes Augenmerk legt Jürgen Betz dabei auf die Zifferblätter: “Das Zifferblatt ist der Charakter, das Gesicht einer Uhr und entscheidet innerhalb von Millisekunden darüber, ob mir ein Exemplar gefällt oder nicht. Für mich ist das Zifferblatt eine Leinwand, auf der ich künstlerisch tätig sein darf“. Mittags kurze Fahrt nach Gütenbach, hier hat das Traditionsunternehmen Hanhart seit 1882 seinen Firmensitz. Hier werden Sie zu einer geführten Werksbesichtigung erwartet. Als Vorreiter in der Entwicklung von Armbandchronographen und Stoppuhren spielt Hanhart eine Hauptrolle in der Geschichte der deutschen Uhrenindustrie. Durch seine Passion für technischen Erfindergeist stellt Hanhart auch heute höchste Ansprüche an sich selbst und orientiert sich an folgenden Maximen: unvergleichliche Präzision und Zuverlässigkeit, perfekte Ablesbarkeit und einfache, sichere Bedienbarkeit sowie beste Robustheit. Gegen Abend zum Schwarzwald Parkhotel nach Königsfeld.

 

2.Tag: Junghans - STOWA

Nicht weit entfernt befindet sich die Firma Junghans Uhren. Der Junghans-Terrassenbau mit dem neuen Museum erstrahlt nach zweijähriger Renovierungsphase in neuem Glanz. Es ist keine verstaubte Sammlung von Zeitmessern, sondern eine spannende Zeitreise durch die Geschichte der Uhrenfertigung im Schwarzwald vom 18. Jahrhundert bis heute. Die Möglichkeiten der Interaktion, Hörstationen und Filme machen den Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Mittags machen wir uns auf in den Nordschwarzwald nach Engelsbrand. Seit 1927 baut STOWA ununterbrochen mechanische Uhren. In der Werkstatt arbeiten bestens ausgebildete und engagierte Uhrmacher, die an jeder einzelnen Uhr ihr ganzes, oft über Jahrzehnte erlerntes Können zeigen. Viele der kleinsten Teile sind nur unter der Lupe zu erkennen. Zukunft braucht Herkunft, so hat es Odo Marquard schon gesagt. STOWAs hauseigenes Museum mit der historischen Uhrensammlung belegt dies eindrucksvoll. Wir beschließen den Nachmittag mit einem Besuch im Technischen Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie. Im Gebäude der ehemaligen Schmuckfabrik Kollmar & Jourdan können Besucher die traditionsreiche und einst den Weltmarkt dominierende Pforzheimer Schmuckund Uhrenindustrie erkunden. Neben der Technik und den Produkten, erhalten Sie auch Einblicke in den kulturellen Kontext. Sie erfahren, was diese historischen Industrien als Arbeitsumfeld für die Menschen und als Entwicklungsmotor für die Stadt bedeutet haben. Zimmerbezug im Residenz-Hotel in Pforzheim.

 

3.Tag: Schäuble - Kepler Museum

Morgens kurze Fahrt nach Karlsruhe. Hier werden wir die Fa. Schäuble & Söhne Manufakturwaren GmbH besuchen. Seit 1924 in der dritten Generation spezialisiert sich der Traditionsbetrieb auf hochwertige und einzigartige mechanische Herren-Armbanduhren. Jedes Stück ist eine Einzelanfertigung. Zum Abschluss unserer Reise fahren wir nach Weil der Stadt, dem Geburtsort von Johannes Kepler. Hier besuchen wir das Keplermuseum und besichtigen den Kirchturm mit der geschmiedeten Turmuhr von 1656. Gegen Abend treten wir die Heimreise an.

Ab Aalen 05:30 Uhr - An Aalen ca. 20:30 Uhr

Veranstalter: OVA+REISEN GmbH

Mindestteilnehmerzahl: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Mobilität: Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Stornostaffel: C

  • Fahrt im EXKLUSIV Reisebus
  • 2 x Übernachtung
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen
  • Geführte Besichtigung der Firma Borgward in Efringen-Kirchen
  • Geführte Besichtigung Firma Hanhart in Gütenbach
  • Führung Junghans Uhrenmuseum
  • Geführte Besichtigung der Firma STOWA
  • Eintritt und Führung Technisches Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie
  • Geführte Besichtigung Schäuble und Söhne
  • Eintritt Kepler Museum
  • Kirchturmführung Weil der Stadt

Preise pro Person

Reisepreis
im Doppelzimmer € 375,-
im Einzelzimmer € 413,-

 

Frühbucherpreis bis 15.02.
im Doppelzimmer € 349,-
im Einzelzimmer € 387,-

Reise buchen


Reise: Uhrenreise Schwarzwald

Reisebeginn: 14.05.2019

Reiseende: 16.05.2019


Hinweise:

  • Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, damit wir Ihnen die Reisebestätigung zukommen lassen können.
  • Ihre Telefonnummer (am besten Mobiltelefon) benötigen wir, damit wir Sie bei Rückfragen schnell erreichen können.
  • Für evtl. Ermäßigungen ist eine Altersangabe bei Kindern und Senioren zwingend notwendig.
  • Bitte beachten: Bei Buchung von Minderjährigen benötigen wir den Namen und die Anschrift des für diese Buchung verantwortlichen Erziehungsberechtigten im Feld "Weitere Mitteilungen".
  • Sollen mehr als fünf Teilnehmer angemeldet werden, können weitere Personen unten im Feld "Weitere Mitteilungen" eingegeben werden!
Teilnehmer

Folgende Personen werden verbindlich angemeldet:

Zimmerauswahl
Zustiegswunsch
Eintrittskarten

Wenn bei dieser Reise Eintrittskarten buchbar sind und von Ihnen gewünscht werden, dann füllen Sie bitte die folgenden Felder aus:

Wenn Karten in dieser Kategorie nicht mehr verfügbar sein sollten, bitte folgende Kategorie nehmen.
Reiserücktrittskosten- und Reisekranken-Versicherung

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Reisekrankenversicherung, die innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Reisebestätigung abgeschlossen werden muss.

Wenn bei dieser Reise weitere Zusatzleistungen (wie z.B. Ausflüge, bessere Hotelkategorien u.a.) buchbar sind und von Ihnen gewünscht werden, dann vermerken Sie diese Wünsche bitte im folgenden Feld "Weitere Mitteilungen"!

Persönliche Daten des Anmelders
Wichtig
Per Mail informieren
Datenschutz*
Pauschalreisen*
Einverständniserklärung*

Hinweis:

Sie bekommen nach der Bestellung eine Mail zugesandt. Bitte prüfen Sie auch ihren SPAM-Ordner!

Hinweis:
Sobald wir Ihre vollständig ausgefüllte Anmeldung erhalten haben, buchen wir die Reise verbindlich ein. In den folgenden Tagen erhalten Sie dann eine schriftliche Reisebestätigung (die Sie bitte überprüfen) sowie die Zahlungsmodalitäten.

Zurück