Philharmonie Luxemburg

13.3.2020 – 15.3.2020

  • London Philharmonic
  • Beethoven Tripelkonzert
  • Maximilian Fischer

Nirgendwo sonst in Europa treffen auf so kleinem Raum so viele Kulturen,Mentalitäten und Sprachen harmonisch aufeinander. Zwischen Theater und Museen, UNESCO-Weltkulturerbe, architektonischen Besonderheiten und weltoffener Gastronomie, besticht die Stadt Luxemburg vor allen Dingen durch eines: eine völlig unerwartete Vielfalt. Die Altstadt Luxemburgs wurde im 16. Jahrhundert ausgehend vom sagenumwobenen Bockfelsen zu einer der stärksten Festungen Europas ausgebaut und gehört seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Ihr Hotel

Sie wohnen zwei Nächte im eleganten Hotel Parc Plaza, umgeben von einer schönen Grünanlage und nur wenige Gehminuten vom historischen und kulturellen Stadtzentrum entfernt.

Reiseverlauf

1.Tag:  Luxemburg - Konzert

Anreise vorbei an Kaiserslautern durch das Saarland nach Luxemburg-Stadt. Ehemalige Befestigungsanlagen und moderne Gebäudekomplexe prägen die Silhouette der Stadt. Bei einem Rundgang durch die Innenstadt wird Ihnen ein erfahrener Gästeführer verschiedene spezifische Sehenswürdigkeiten der Stadt näher bringen: Konstitutionsplatz, Regierungsviertel, Corniche, Altstadt, Großherzoglicher Palast (von außen), Wilhelmsplatz. Am Abend besuchen Sie das große Konzert in der der Philharmonie. Im Rahmen der Konzertreihe „Grands Solistes“ erleben Sie Anne-Sophie Mutter, Pablo Ferrández und Khatia Buniatishvili mit dem London Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Robin Ticciati. Programm: Ludwig van Beethoven: Tripelkonzert; Antonín Dvorák; Symphonie Nr. 8.

 

2.Tag: Vianden - Clervaux

Heute entdecken Sie das Großherzogtum Luxemburg. Ein kleines Land mit großer Bedeutung für Europa, von seiner abwechslungsreichen Seite. Vormittags Ausflug nach Vianden in einer unvergleichbar schönen Lage an den Ufern der Our, inmitten einer wunderbaren Naturlandschaft. In der gewaltigen Hofburg (11. Jahrhundert) herrschten die Grafen von Vianden. Der mittelalterliche Bau ist ein kunsthistorisches Bauwerk ersten Ranges, das in den Ardennen und der Eifel seinesgleichen sucht. Mittags in das Ardennenstädtchen Clervaux. Im  Schloss gibt es die berühmte Fotoausstellung ‚Family of Man‘ von Steichen zu besichtigen. Gegen Abend zurück nach Luxemburg.

 

3.Tag: Kirchberg - Philharmonie

Der Kirchberg ist Heimat der meisten europäischen Institutionen auf luxemburgischem Boden. Über die Jahre hinweg ist hier ein modernes und junges Viertel entstanden, welches sich ständig weiter entwickelt. Internationale Stararchitekten schufen so über die Jahre hinweg richtige Kunstwerke als Bauten. Die Rundfahrt führt u.a. zum EU-Parlament und zum Europäischen Gerichtshof. Lassen Sie sich mit auf eine Erkundungstour nehmen! Anschließend sind wir in der Philharmonie zu einer geführten Besichtigung eingeladen. Allein das Gebäude der nach Plänen des französischen Architekten Christian de Portzamparc erbauten Neuen Philharmonie in Luxemburg ist schon eine Reise wert. Nachmittags Heimreise.

Ab Aalen 09:00 Uhr - An Aalen ca. 21:00 Uhr

Veranstalter: OVA+REISEN GmbH

Mindestteilnehmerzahl: Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 20 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Mobilität: Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Stornostaffel: D

  • Fahrt im EXKLUSIV Reisebus
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Stadtführung Luxemburg
  • Eintrittskarten Sonderkonzert Philharmonie Kategorie 2
  • geführte Rundfahrt Großherzogtum am 2. Tag
  • Eintritt Schloss Vianden
  • Eintritt Family of Man
  • Besichtigung Kirchberg Plateau
  • Besichtigung Philharmonie
  • Reisebegleitung

Preise pro Person

Reisepreis
im Doppelzimmer € 465,-
im Einzelzimmer € 533,-

 

Frühbucherpreis bis 15.01.
im Doppelzimmer € 435,-
im Einzelzimmer € 503,-

 

Aufpreis Philharmonie
Kategorie 1 € 35,-
 

Hinweis: Kartenkontingent bis 11.01.2020 verfügbar

Reise buchen


Reise: Philharmonie Luxemburg

Reisebeginn: 13.03.2020

Reiseende: 15.03.2020


Hinweise:

  • Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, damit wir Ihnen die Reisebestätigung zukommen lassen können.
  • Ihre Telefonnummer (am besten Mobiltelefon) benötigen wir, damit wir Sie bei Rückfragen schnell erreichen können.
  • Für evtl. Ermäßigungen ist eine Altersangabe bei Kindern und Senioren zwingend notwendig.
  • Bitte beachten: Bei Buchung von Minderjährigen benötigen wir den Namen und die Anschrift des für diese Buchung verantwortlichen Erziehungsberechtigten im Feld "Weitere Mitteilungen".
  • Sollen mehr als fünf Teilnehmer angemeldet werden, können weitere Personen unten im Feld "Weitere Mitteilungen" eingegeben werden!
Teilnehmer

Folgende Personen werden verbindlich angemeldet:

Zimmerauswahl
Zustiegswunsch
Eintrittskarten

Wenn bei dieser Reise Eintrittskarten buchbar sind und von Ihnen gewünscht werden, dann füllen Sie bitte die folgenden Felder aus:

Wenn Karten in dieser Kategorie nicht mehr verfügbar sein sollten, bitte folgende Kategorie nehmen.
Reiserücktrittskosten- und Reisekranken-Versicherung

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Reisekrankenversicherung, die innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Reisebestätigung abgeschlossen werden muss.

Wenn bei dieser Reise weitere Zusatzleistungen (wie z.B. Ausflüge, bessere Hotelkategorien u.a.) buchbar sind und von Ihnen gewünscht werden, dann vermerken Sie diese Wünsche bitte im folgenden Feld "Weitere Mitteilungen"!

Persönliche Daten des Anmelders
Wichtig
Per Mail informieren
Datenschutz*
Pauschalreisen*
Einverständniserklärung*

Hinweis:

Sie bekommen nach der Bestellung eine Mail zugesandt. Bitte prüfen Sie auch ihren SPAM-Ordner!

Hinweis:
Sobald wir Ihre vollständig ausgefüllte Anmeldung erhalten haben, buchen wir die Reise verbindlich ein. In den folgenden Tagen erhalten Sie dann eine schriftliche Reisebestätigung (die Sie bitte überprüfen) sowie die Zahlungsmodalitäten.

Zurück